DIAGNOSTIK

Ein ganzheitlicher medizinischer Ansatz

DUNKELFELDMIKROSKOPIE

Dein Blut - Dein Universum

Das Dunkelfeldmikroskop ist ein einfaches Werkzeug um verschiedene Problemstellen in deinem Körper direkt darzustellen. Dabei kann man sehr schön verschiedene Organstörungen, einen durchlässigen Darm, die Immunität, Durchblutungsprobleme und insbesondere Mikrobielle Infektionen darstellen. Dadurch hat man in einem Bild bereits tolle Hinweise auf weiterführende Diagnosen und kann eine gezieltere Anamnese führen. Insbesondere im Hinblick auf die Borreliose kann das Dunkelfeldmikroskop als Kontrolle des Ist-Zustands herangezogen werden.

ZELLSCREENING

Schwermetalldiagnostik

Eine Schwermetalldiagnostik kann sowohl im Blut, als auch über eine stimulierte Ausleitung im Urin, als auch direkt nichtinvasiv in der Haut und den darunterliegenden Zellen bestimmt werden. Dabei veranschaulicht insbesondere die Messung in der Zelle wie Anteilig 14 Schwermetalle vorhanden sind. Gleichzeitig misst der Photospektrometer ebenfalls 5 Mineralien und 10 Spurenelemente, die wichtige Bedeutungen in Enzymreaktionen, in der Entgiftung und für Organe haben. So können zum Beispiel Rückschlüsse über eine Insulinresistenz und Zuckerstoffwechsel, über Immunität und Herz-Kreislauferkrankungen, Entgiftungsstörungen und Leberprobleme, Nitro- und Oxidativer Stress, u.v.m. getroffen werden.

BORRELIEN DIAGNOSTIK

und Co-Infektionen

In der Borreliose Diagnostik bieten sich verschiedene Tests an. Als unerlässliches Werkzeug für die Verlaufskontrolle dient dazu die Dunkelfeldanalyse. Auch wird das Immunsystem durch die Infektionen häufig suppremiert. Diese Fälle werden durch die Dunkelfelddiagnostik ebenfalls aufgefangen. Kombiniert man dazu Laboruntersuchungen wie Antikörperbasierte sensitive Suchtests wie z.B. Immunfluoreszenztestung (IFT) oder Immunoblot (IB) und oder den Lymphozytentransformationstest (LTT), dann hat man eine umfangreiche und gesicherte Diagnose. Co-Infektionen wie z.B. Yersinien, Herpesviren, Bartonellen und Weitere können dabei über Blutausstriche und Laboruntersuchungen (LTTs) untersucht werden.

LEBENSMITTELUNVERTRÄGLICHKEITSTESTS

ProImmun M und Leaky Gut Profile

Chronische Erkrankungen können viele Ursachen haben. Eine hauptsächliche dabei ist ein chronisch entzündeter Darm. Häufig findet sich dabei ein durchlässiger Darm (Leaky gut Syndrom), Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien, falsche Mikrobiom-Zusammensetzung, Histaminintoleranz oder auch eine Zöliakie. Gerne zeigen sich diese Probleme in ständiger Müdigkeit, über Neurodermitis, Migräne, Kraftlosigkeit, Panikattacken oder chronischen Bauchschmerzen und Stuhlproblemen, können jedoch unterschiedlichste Symptome verursachen.

SCHIMMELTESTUNG

Einfach und schnell für dein Zuhause

Bei diesem Testverfahren bekommst du unselektive Agarplatten für dein Zuhause. Bei vermehrtem Anwachsen von Pilzkolonien ist von einer Schimmelbildung in deinem Zuhause auszugehen. Dabei ist der Test sehr einfach gehalten und stellt ein kostengünstiges und schnelles Screening dar. Anschließend können bei Bedarf weiterführende Testungen durchgeführt werden.