20191002_104547_edited.jpg

GANZHEITLICHE THERAPIEN

Ein natürlicher Weg zur Heilung

MEINE SCHWERPUNKTE

Ursachenfindung und Behandlung

Als Biologin und Heilpraktikerin steht für mich die Ursachenforschung und deren gezielte Behandlung im Vordergrund. Dabei steht insbesondere die Borreliose als Ursache mannigfacher Symptome im Zentrum der Behandlung chronischer Krankheiten. Gleichzeitig sind häufige Begleiter, Ursachen oder Blockaden Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Schwermetallbelastungen, Zähne, Infektionen, Umweltgifte und vieles andere mehr...
Dabei wird die Therapie auf jeden einzelnen individuell zugeschnitten, denn jeder beginnt an einem anderen Punkt. Auf dem Weg zur Heilung steh ich mit Erfahrung und Therapien zur Seite.

BORRELIOSE - BEHANDLUNG UND DIAGNOSTIK

Lyme - Borreliose ist heute so prominent wie noch nie. Viele Infektionen bleiben jedoch übersehen. Daher ist ein genaues Hinschauen gefragt: angefangen bei Dunkelfeldmikroskopie, über Immunfluoreszenz, Immunoblot bis hin zum Lymphozytentransformationstest kann man eine umfassende Diagnostik gestalten. Die Therapie wird dabei individuell auf Sie zugeschnitten. Eine herausragende Möglichkeit ist dabei die antibakterielle Photodynamische Therapie. Begleitend und weitere Möglichkeiten sind dabei verschiedene Kräuter und Schwermetallausleitungen.

DUNKELFELDMIKROSKOPIE

Aus einem Tröpfchen Blut lässt sich viel entdecken: Durchblutungsstörungen, Übersäuerung, toxische Belastungen, Eisen- oder Vitaminmängel, Aktivität des Immunsystems, mikrobielle Belastungen wie Borreliose, Parasitosen, Pilzbelastungen. Dabei ist die Dunkelfeldmikroskopie neben der qualitativen und quantitativen Analyse besonders zur Therapiekontrolle geeignet. Wie ist der Vorher-Nachher Vergleich? Wie sehen die Bakterien aus? Haben sich Biofilme gebildet? Das und viele andere Fragen kann man direkt als Momentaufnahme mit dem Dunkelfeldmikroskop erkennen.

NAHRUNGSMITTELUNVERTRÄGLICHKEITEN

Du bist was du isst. Viele Probleme haben ihre Ursachen im Darm und viele Probleme wirken sich auf den Darm aus. Ein Ansatzpunkt ist dabei Herauszufinden, welche Nahrungsmittel eine ständige schwelende Entzündung auslösen, ob eine Histaminintoleranz vorhanden ist oder sogar sofortallergische Reaktionen. Viele Allergien haben Kreuzallergien und führen zu Trittbrettfahrerallergien. Insbesondere Neurodermitis, chronische Migräne und viele andere Autoimmunerkrankungen haben einen Zusammenhang mit Problemen im Darm.

SCHWERMETALLE - AUSLEITUNG UND DIAGNOSTIK

Heutzutage kann man sich kaum noch vor Schwermetallen schützen. Sie sind in unseren Nahrungsmitteln, in der Luft, in alltäglichen Gebrauchsgegenständen u.v.m. enthalten. Doch man kann durch verschiedene Verfahren bestimmen wie hoch welche Metalle bereits in Zellen und Blut vorhanden sind und Rückschlüsse auf den Körper ziehen. Dabei ist die Suche nach den Einträgen unerlässlich um anschließend eine gezielte Ausleitung vorzunehmen. Ein sehr schönes Werkzeug dabei ist die Messung von 14 Schwermetallen, nebst 5 mineralien und 10 Spurenelementen mit einem Photospektrometer.

Rosemary Sprig

MEINE PHILOSOPHIE

Das Leben ist vielfältiger als wir mit Laborbefunden erahnen können. Man kann jedoch einen kleinen Einblick in die Komplexität des Körpers erhaschen und dadurch Ansatzpunkte in der Therapie bekommen. Als Biologin möchte ich gerne die Dinge verstehen mit denen ich zu tun habe. Als Gläubiger Mensch weiß ich das sowohl Körper, als auch Seele und Geist in einer Balance sein müssen um nachhaltig gesund zu werden. Dabei zeigt die Erfahrung dass der Körper mehr ist als die Summe seiner Laborwerte. In meinem Therapieansatz versuche ich all dies zu berücksichtigen und stehe nicht still jederzeit mein Wissen zu erweitern.

Alles hat einen Sinn. Auch Krankheit. Wenn wir begriffen haben wer und was das verursacht hat, haben wir einen Ansatzpunkt zum kämpfen und verändern.

Elisabeth Gullans

ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

Mo. - Fr.: 10:00 - 19:00 Uhr
Sa.: 8:00 - 12:00 Uhr
So.: Geschlossen